Im Profisport sind Datenerfassungssysteme mittlerweile Gang und Gäbe. Jetzt macht der italienische Hersteller BYB Telemetry ein professionelles System für Jedermann zugänglich. Sowohl für Amateure als auch Profis soll die Fahrwerksabstimmung damit zum Kinderspiel werden. 

BYB Telemetry – Telemetrie-System für ein perfektes MTB-Fahrwerk

Das BYB Telemetry-System zeichnet die Bewegung des Fahrwerks auf und anderen dynamischen Parametern während der Fahrt auf. Anstatt sich auf das Fahrgefühl zu verlassen, ermöglicht das System eine Visualisierung der Fahrwerksdaten, die zur Perfektion der Einstellungen führen sollen. Mithilfe einer Analyse-App wird eine Auswertung durchgeführt und anschließend für jedes Einstellrädchen eine Empfehlung anhand der voreingestellten Bedürfnisse des Fahrers und der Streckencharakteristik gegeben. Vage Vermutungen gehören damit der Geschichte an!

Das System besteht aus Sensoren für Gabel und Dämpfer sowie einer Datenerfassungseinheit.

Enrico Rodella, der Co-Gründer von BYB Telemetry, Maschinenbauer und Downhill Trainer erklärt:

”Jeder wünscht sich eine Bike, das geschmeidig durch technische Sektionen fliegt – genau wie die Bikes der Top World Cup Fahrer. Leider haben dieses Privileg nur wenige Fahrer. In der Realität tut sich der Großteil von uns sehr schwer ein gutes Fahrwerks-Setup zu finden. Wir haben das BYB Telemetry-System entwickelt um das Beste aus deinem Bike zu holen – intuitiv und einfach.”

Das BYB Datenerfassungssystem ist den im UCI Downhill World Cup verwendeten Systemen sehr ähnlich. Unter anderem wird der gleiche Sensor benutzt, den auch das Specialized Factory Team und Loic Bruni verwenden. Der Sensor wurde bei Rennbedingungen entwickelt um die Fahrwerksperformance zu erhöhen und die Kommunikationshürde zwischen Fahrer und Mechaniker zu überwinden. Enrico (der Mitbegründer) hat das System bereits im Renneinsatz getestet und konnte mit dessen Hilfe den italienischen Downhill Amateurmeistertitel gewinnen.

Die Sensoren sollen mit nahezu jedem Fahrwerk kompatibel sein, egal ob Downhill- oder Enduro-Bike.