Immer mehr Fahrwerkshersteller wechseln wieder von Luftfeder zurück auf Stahlfeder. Und so stellt auch der amerikanische Hersteller aus North Carolina eine Stahlfedervariante vor: Die Cane Creek Helm Coil in 27,5″. Hier mehr dazu.

Cane Creek Helm Coil 27,5″

Da Lufteinheiten von Federgabeln Einbußen bei der Performance des Fahrwerks machen, geht der Trend von Luftfedereinheiten langsam wieder zurück zu Stahlfederversionen. Das lässt sich mittlerweile auch bei einigen Athleten der Enduro World Series beobachten. Weshalb Cane Creek auf diese Nachfrage reagiert hat und die HELM Coil für noch besseres Ansprechverhalten auf den Markt brachte. Der Federweg der Gabel ist zwischen 130 und 160 mm intern verstellbar. Dies geschieht in 10 mm Schritten durch versetzten des Kolbens auf der Kolbenstange und ohne jegliches Zubehör Lediglich die Tauchrohreinheit muss demontiert werden.

Die Helm Coil kann zwischen 130 und 160 mm ohne zusätzliches Werkzeug getravelt werden

Wer darüber nachdenkt, seine luftgefederte Helm auf Stahlfeder umzurüsten, sollte dabei wissen, dass sie anschließend nicht mehr für die Verwendung einer Lufteinheit zu gebrauchen ist. Denn die Feder „beschädigt“ die Dichtringsitze an der Innenseite des Standrohres. Laut Cane Creeks Produktmanager Sam Anderson ist eine angenehme Eigenschaft der Helm, dass man sie etwas höher im Federweg fährt und gegenüber der Luftversion über eine etwas sattere Dämpfung im mittleren Bereich des Federwegs verfügt.

Die High- und Lowspeed Druckstufe, sowie eine Lowspeed Zugstufe können separat eingestellt werden

Specs

Federweg: zwischen 130 und 160 mm in 10 mm Schritten verstellbar
Einstellmöglichkeiten: High-/Low Speed Druckstufe, Low Speed Zugstufe, Federvorspannung
Farbe: schwarz/silber
Achse: Boost, D-Loc
Standrohre: 35 mm

Gewicht: 2.260 Gramm
Preis: 1.100 USD

Die Cane Creek Helm Limited Edition mit golden glänzender Krone und weiteren goldenen Akzenten an Tauchrohren und Steckachse

Die limitierte Version der Cane Creek Helm sowie den passenden Steuersatz findest du hier.

Hier findest du weitere Informationen zur Helm Coil Federgabel.