Der Komponentenhersteller E Thirteen bringt die Erfahrungen aus jahrzehntelangem DH World Cup Racing mit dem E Thirteen XCX Antrieb auf den Gravel- und Cross Country-Markt. Hier gibt es alle Infos zur neuen Cross Country/Gravel-Gruppe.  

E Thirteen XCX Antrieb

Nach einigen Jahrzehnten im Downhill World Cup begibt sich E Thirteen jetzt mit mehr als ausreichend Erfahrung im Antriebsbereich ins Neuland Gravel/Cross Country. Wie von E Thirteen bekannt werden direkt einmal Maßstäbe gesetzt, denn die neue XCX Race Kurbelgarnitur ist die aktuell Leichteste am Markt. Darüber hinaus trumpft die XCX Plus Kassette mit der größten Bandbreite im Business auf und ist zudem noch bezahlbar.

E Thirteen stellt die leichteste Kurbel im Gravel-Bereich sowie eine Kassette mit der größten Bandbreite vor.

Hier ein kleiner Überblick über die neuen E Thirteen XCX Antriebskomponenten:

XCX Race GRAVEL Kurbelgarnitur

Die XCX Race GRAVEL-Kurbelgarnitur soll mit 398 g die aktuell Leichteste am Markt sein. © Brandon Turman
  • Gewicht 398 g (mit 32t Ultralight Kettenblatt)
    *ca. 213 g leichter als SRAM Force 1 (42t Kettenblatt)
    *ca. 40 g leichter als Easton EC90 SL
  • Welle 68 mm
  • Q-Faktor 152.6 mm
  • Kettenlinie 47 mm (1x)
  • Armlänge 170 mm, 172,5 mm und 175 mm
  • Preis 399,- €

XCX Race MOUNTAIN Kurbelgarnitur

Die XCX Race MOUNTAIN unterscheidet sich lediglich in der Wellenlänge. © Brandon Turman
  • Gewicht 392 g (mit 32t Ultralight Kettenblatt)
    *29 g leichter als SRAM Eagle Dub SL
    *35 g leichter als RaceFace Next SL G5
  • Welle 73 mm
  • Q-Faktor 172.7 mm
  • Kettenlinie 52 mm (1x)
  • Armlänge 170 mm, 175 mm
  • Preis 399,- €

Die Kassetten und Kettenblätter folgen auf der nächsten Seite.