Erik „IRM“ Irmisch durfte vergangenes Jahr bei der Red Bull Hardline an den Start gehen und hat sich ein Bild vom vermutlich heftigsten existierenden Downhill-Event der Welt machen können. Wie hart es wirklich ist und vor welche zusätzlichen Herausforderungen IRM gestellt wurde, erfährst du hier im Video. 

Erik Irmisch – So hart ist die Red Bull Hardline wirklich!

IRM sendet den berühmten Motocross-Kicker und das mit ordentlich Style.

„Es war das Heftigste, das ich jemals gemacht habe. Es ist etwas vollkommen anderes als normale Downhill-Rennen. Es ist so hart fokussiert zu bleiben und die äußeren Faktoren auszublenden. Und überhaupt diesen Berg runter zu fahren, ist nicht gerade einfach!“

 – Erik „IRM70“ Irmisch.

Folge Erik hier auf Instagram.