Im Bereich Montage-, Reparatur- und Präsentationsständer ist der US-Hersteller Feedback Sports ein absoluter Spezialist und stattet die Radsportwelt mit hochwertigen Produkten aus. Mit dem Drehmomentschlüssel Range bringt Feedback Sports ein handliches Produkt auf den Markt, das Hobbyschrauber wie Berufsmechaniker gleichermaßen erfreut. Hier gibt es nähere Details zum neuen Feedback Sports Range Drehmomentschlüssel.

Feedback Sports Range Drehmomentschlüssel

Wer sein Rad nicht nach Vorgabe justiert, verliert nicht nur die Garantie am Produkt, sondern gefährdet eventuell auch einen Bruch. Denn Schrauben können durch zu hohe Klemmkräfte empfindliche Carbonteile vorschädigen oder selbst Risse verursachen. Die Konsequenz: Es kommt zu einem Bruch am Rad und das im schlimmsten Falle während der Fahrt. Damit Berufs-, Team-, aber auch Hobbymechaniker ihr Rad schnell und präzise nach Vorgabe einstellen können, hat Feedback Sports den Drehmomentschlüssel Range entwickelt.

Der Range Drehmomentschlüssel kommt in einem haltbaren, kompakten und sortiertem Case. © Feedback Sports

Mit schlankem Design in typisch rotem Feedback-Sports-Look und verstaut in einer kompakten Tasche lässt er sich leicht überall hin mitnehmen. So kann das Rad beispielsweise nach einem Transport schnell und einfach wieder richtig montiert werden. Der Feedback Sports Range vereint Drehmomentschlüssel und eine 2-Wege-Ratsche in einem Werkzeug. Der Clou: Beim Range wird das gewünschte Drehmoment nicht voreingestellt, sondern es wird so lange auf die Ratsche Druck ausgeübt, bis das nötige Drehmoment auf der Anzeige erscheint. Dank der Anzeige kann der Drehmomentschlüssel an jeder Stelle am Rad sofort ohne Voreinstellung eingesetzt werden.

Das Drehmoment wird während dem Anziehen auf einer Skala abgelesen. © Feedback Sports

Auf der nächsten Seite gibt es nähere Details sowie ein Anwendungsvideo.