Das Trailbau-Projekt „Klingentrail“ im nordrhein-westfälischen Solingen hat Fahrt aufgenommen. Seit Beginn der Planung ist eine Menge passiert. Was genau, das erfährst du hier.

Seitdem wir euch im Sommer letzten Jahres das Bauvorhaben des Klingentrail-Projektes vorgestellt haben ist eine Menge passiert. Gelder wurden gesammelt, Genehmigungen erteilt und die Arbeiten vor Ort haben begonnen. Hier bringen wir dich auf den aktuellen Stand des Trailbau-Projekts in der Messerstadt.

Das Team des Klingentrails ist bis in die Haarspitzen motiviert!

Klingentrail Solingen – auf los geht’s los!

Das Team des Klingentrails ist voller Tatendrang und die Arbeiten am „Klingentrail“ in Solingen sind im vollen Gange. Den Startschuss dafür gab die erteilte Genehmigung für die Fällarbeiten auf dem ehemaligen Deponiegelände „Bärenloch“. Hier darf der Verein Velo Solingen und das Bauteam seit Anfang Februar Bäume fällen um den Korridor für die Strecke zu schaffen.

Baubeginn am Klingentrail: In Solingen werden bekanntlich nicht nur Messer sondern seit kurzen auch Kettensägen geschärft!

Durch den Beginn der Arbeiten ist man in Solingen hoch motiviert und kann es kaum erwarten den nächsten Schritt bis zum fertigen Trail zu gehen. Sogar das Fernsehen war schon da! Am ersten Bautag war der WDR vor Ort und hat einen Beitrag für die Sendung „Lokalzeit Bergisches Land“ aufgezeichnet.

Auch das Logo steht mittlerweile – das Klingentrail-Team macht Ernst.