Zu den bereits etablierten Projekten SnowHow und ClimbHow ist vergangenen Sommer BikeHow hinzugekommen. Unter diesem Titel werden vom Innsbrucker Verein zur Förderung von Bildung und Sport nicht nur kostenlose Schulkurse angeboten, sondern auch Workshops für Gäste von Tourismusregionen und Einheimische. Diesen Sommer starten die BikeHow Workshops in die zweite Saison und legen am 10./11. Mai gleich mit einem kostenlosen E-BikeHow-Workshop in Imst los. Danach folgen weitere Bike-Angebote für Einsteiger, Fortgeschrittene, Familien und Ladies. Die Radlsaison wird damit risikoreduzierter, spaßiger und erlebnisreicher. Denn die geprüften Bike-Guides von BikeHow sind auch Bergführer und kennen die besten Spots in ihrer Tiroler Heimat.

Kostenlose BikeHow Workshops für Familien, Ladies & auch E-Biker

In kostenlosen Workshops geben die Bergführer von SnowHow-ClimbHow-BikeHow Sommer wie Winter ihr alpines Wissen und ihr KnowHow in Sachen Technik und Risikominimierung weiter. Ab 10. Mai dürfen die Bikefans wieder mit den Profis auf den Berg und sich Grundposition, Bremstechnik, Kurvenfahren sowie Tourenplanung usw. zeigen lassen. Der Fokus liegt dabei auf den Themen sicheres, natur- und wegeschonendes Abfahren, Verhalten am Trail sowie alpine Gefahren. Mitmachen können alle großen und kleinen Bergradler sowie jene, die es noch werden wollen und vom Stadtrad aufs Mountainbike umsteigen möchten. Mit Theorievorträgen und gezielten Übungen werden die Biker fit fürs Vergnügen gemacht.

Nach Snow- und ClimbHow war die Erweiterung von BikeHow ein naheliegender Schritt.

Für E-Biker

Am Entspanntesten funktioniert der Einstieg ins Bergradeln auf dem E-Bike. Aber auch dafür muss man ein paar grundlegende Dinge zu Brems- und Kurventechnik wissen, vor allem bevor es an die Abfahrt geht. Damit die ersten Ausfahrten unfallfrei über die Bühne gehen und sich der Abfahrtsspaß voll und ganz entfalten kann, veranstaltet BikeHow zusammen mit den Tourismusverbänden Imst und Innsbruck kostenlose E-Bike-Workshops. Die Workshops beginnen mit einer Theorieeinheit, in der es um Antriebe, Akkus, Einstellungen, Bremsen, Bereifung usw. geht. Am Praxistag sind mit den BikeHow-Guides Fahrtechnikübungen auf Schotter, Wald- und Wiesenboden sowie Trails angesagt. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • E-BikeHow Workshop Imst: 10. & 11.5.2019
  • E-BikeHow Workshop Innsbruck: 14. & 15.09.2019
Auch das E-Biken will gelernt sein. An zwei Terminen vermitteln erfahrene Bike Guides die Grundlagen des E-Mountainbikens in Imst und Innsbruck.

Die Angebote für Familien sowie rein für Frauen folgen auf der nächsten Seite.