Leatt: Hydration Cargo 3.0 DBX Protektor-Rucksack

Neuer Rucksack für 2017: Der Hydration Cargo 3.0 DBX von Leatt mit Protektor und Trinkblase
Neuer Rucksack für 2017: Der Hydration Cargo 3.0 DBX von Leatt mit Protektor und Trinkblase

Leatt präsentiert mit dem Hydration Cargo 3.0 DBX für 2017 einen Rucksack mit Rückenprotektor und Trinkblase. Ein genauerer Blick lohnt.

Leatt

Leatt entwickelt Protektoren im Rad-, Motor- und Wintersport gemeinsam mit Medizinern und biomedizinischen Ingenieuren für die optimale Kombination aus Schutz und Komfort. Bekannt für den mehrmals ausgezeichneten Neckbrace, wurde das Produktportfolio sukzessive um Helme, Knie-, Ellenbogen & Oberkörperprotektoren, wie auch Handschuhe und Trinkrucksäcke erweitert. Die 2017er Helme und Bekleidung von Leatt hatten wir uns schon genauer angesehen. Für nächstes Jahr kommt auch ein sehr interessanter Rucksack mit Rückenprotektor, 3 Liter Trinkblase und Helmbefestigung.

Leatt Hydration Cargo 3.0 DBX

Der Rucksack hat mit seinen insgesamt 13 Liter Fassungsvermögen, aufgeteilt auf 3 Liter Trinkblase und 10 Liter Stauraum die ideale Größe. Groß genug für eine Tour in den Bergen und klein genug, um im Bikepark nicht zu viel auf dem Rücken zu haben.
Es gibt viele kleine Detaillösungen wie ein organisiertes Werkzeugfach oder das Befestigungsystem für Halb- wie Fullface Helm und Neck Brace. Für das Smartphone gibt es ein wasserdichtes und abnehmbares Fach inklusive Touch Screen. leatt-hydration-cargo-rucksackDer neue Rückenproktor ist das Herzstück des Hydration Cargo 3.0 DBX. Aus 3DF Airfit Schaum gefertigt und mit CE Level 2 zertifiziert, versteift sich der Protektor unmittelbar beim Aufprall. Das Air Line Mesh am Rückenteil sorgt für Belüftung.

Auch clever ist, dass das Trinkblasenfach isoliert ist. So wird im Sommer nichts warm und im Winter nichts kalt. Neu für das 2017er Modell ist die variable Verlegung des Trinkschlauchs. Links wie rechts, über die Schulter oder unterm dem Arm – alles möglich. Auch neu sind die solideren Schnallen zur Verstellung der Schultergurte auf unterschiedliche Körpergrößen und das Verstellsystem an der Brust. Das hält den Rucksack und damit den Protektor sicher an seinem Platz.

Neuer Rucksack für 2017: Der Hydration Cargo 3.0 DBX von Leatt
Die neu designten Träger und Verschlüsse halten Rucksack und Protektor sich am Rücken.

Mehr Infos zu den neuen Produkten wie dem Hydration Cargo 3.0 von Leatt findet man auf der Webseite.

Keine Beiträge vorhanden