Im Einsatz

Die Dämpfung und Walkarbeit sind sehr gut und auch der Verschleiß ist nicht überdurchschnittlich hoch. Grip bietet der Reifen jede Menge und das in verschiedenstem Gelände. Wo der Reifen etwas Abstriche macht ist die Steifigkeit. Da die Seitenwände über keinerlei zusätzliche Verstärkung wie EXO oder Super Gravity verfügen, gibt der Reifen bei aggressiver Fahrt in Anliegern relativ stark nach. Dennoch sitzt er sehr stramm auf der Felge und neigt keineswegs zum Burping.

Michelin Wild Enduro
Profil und Karkassenaufbau wurden optimal aufeinander abgestimmt.

Durch die großen Abstände zwischen den langen Seitenstollen punkten die Wild Enduro ganz besonders in losem Waldboden oder auf sehr staubigen Strecken. Die Selbstreinigung bei Schlamm ist hervorragend und auch auf hartem Untergrund sind die Reifen sehr gut kontrollierbar und vor allem berechenbar.

Michelin Wild Enduro
Auf Enduro Trails ist der Wild Enduro der Hammer! In Bikepark-Anliegern hätten wir uns jedoch eine stabilere Karkasse gewünscht.

Das Fazit und nähere Details folgen auf der letzten Seite.