Kommenden Freitag ist es endlich soweit! Dann treten die weltbesten Mountainbiker beim wahrscheinlich anspruchsvollsten und gefährlichsten Event des Jahres in Utahs Wüste bei der Red Bull Rampage 2018 gegeneinander an. Hier gibt es erste Eindrücke der schweißtreibenden ersten Tage. 

Red Bull Rampage Eindrücke

Was die Red Bull Rampage aus allen Mountainbike Events herausstechen lässt, ist die Tatsache, dass jeder Fahrer seine eigene Line in Virgin (Utah) selbst gestalten kann. Die Athleten können ihrer Fantasie hier freien Lauf lassen. Zwei Tage bleiben noch um die optimale Grundlage für einen Siegerrun zu legen.

Cam Zink auf der steilsten Line in der Geschichte der Red Bull Rampage

Wie sehr die Fahrer bis jetzt am Schuften waren, seht ihr in der Galerie. Klicke auf den Pfeil nach rechts um zum nächsten Bild zu gelangen.

Hier findest du Details zur Live-Übertragung am Freitag.