Review: Ghost Asket LC 9 – Premium Enduro-Hardtail im Test

Hardtail-Spass in seiner reinsten Form

Ausgestattet ist das Ghost Asket LC 9 mit hochwertigsten Parts. Es fällt sofort auf, dass man sich auf das Wesentliche konzentriert hat – eine Variosattelstütze, ein 1×11-Antrieb mit Kettenführung und eine 34er Fox an einem Hardtail sind allein ein Statement, für das sich Ghost ein Schulterklopfen von uns verdient hat!

Die Fox 34 Float Factory Gabel mit Kashima Coating, 130 mm Federweg und 15 mm Steckachse sorgt für genügend Steifigkeit und Federweg, um es mit dem Asket auch mal richtig laufen zu lassen
Die Fox 34 Float Factory Gabel mit Kashima Coating, 130 mm Federweg und 15 mm Steckachse sorgt für genügend Steifigkeit und Federweg, um es mit dem Asket auch mal richtig laufen zu lassen

Neben der Race Face Next-Kurbel und dem Next-Lenker sind außerdem die Ghost -eigenen Laufräder des Askets aus Kohlefaser und tragen maßgeblich zum geringen Gewicht bei. Geschaltet wird mit der neuen 1×11 Shimano XT. Ebenso kommen die Bremsen mit 180 respektive 160 mm Scheiben aus der XT-Gruppe. Die 130 mm Federweg an der Front werden von einer Fox 34 Float Gabel mit Kashima Coating zur Verfügung gestellt.

Keine Beiträge vorhanden