SRAM präsentiert eine neue Tretlager-/Kurbeltechnologie, die volle Kompatibilität mit allen gängigen Standards garantiert und den weltweit leichtesten Kurbelsatz ermöglicht: SRAM DUB. Hier mehr dazu, inklusive Entstehungsvideo.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Tretlagerstandards und keiner blickt mehr so wirklich durch: Pressfit, PF-30, BB30, BSA usw! Doch jetzt bringt der Hersteller SRAM die vermeintliche Lösung. Eine Tretlagertechnologie, die sich für all diese Standards eignet und der Verwirrung ein Ende setzt. Außerdem ermöglicht SRAM DUB den bisher weltweit leichtesten Kurbelsatz.

SRAM DUB

Die DUB Technologie soll mit allen herkömmlichen Standards kompatibel und dennoch einen Schritt voraus sein. Dank einer besseren Dichtung als je zuvor ist das neue System besonders langlebig und gleichzeitig einfach und universell verwendbar. Das System soll sich für die anspruchsvollsten Fahrer und all Diejenigen eignen, die sich nach dem Einbau um nichts mehr kümmern wollen.

Das neue SRAM DUB Tretlager ist KEIN neuer Lagergehäuse Standard, sondern der Ersatz für 30 und 24 mm Wellenstandards. Am Ende des Artikels mehr dazu

D: Durable (haltbar)
U: Unifying (vereinheitlichend)
B: Bottom Bracket (Tretlager)

Die SRAM DUB Kurbelgarnituren

Durch die DUB Technologie konnte das Gesamtgewicht einer XX1 GXP Kurbelgarnitur um 80 g verringert werden. Somit liegt eine SRAM XX1 DUB mit 175 mm Länge, 32t Kettenblatt inkl. Tretlager bei 498 g Gesamtgewicht. 

SRAM XX1 Eagle DUB Kurbelsatz

Die DUB-Technologie bietet den leichtesten, steifsten und stärksten Kurbelsatz

Der Eagle Carbon Tuned Kurbelsatz wurde komplett überarbeitet und ist der leichteste, steifste und stärkste Satz im Portfolio von SRAM. Die SRAM DUB Technologie trägt dazu bei, indem sie das Zusammenspiel aus Tretlager und Kurbelachse vereinfacht. Außerdem wird dadurch die Haltbarkeit immens gesteigert. Alles in allem ist der XX1 Eagle Kurbelsatz einfach, universell und langlebig.

Preis: 570 bis 585 €

Die XX1 Eagle DUB in schwarz