Stevens spendiert seiner Whaka-Familie Carbon

Die Whaka-Linie von Stevens kennt man bereits. Für 2017 gibt es jetzt auch drei Modelle aus Carbon. Wir haben uns die All-Mountains mit 150 und 160mm Federweg genauer angeschaut.

Stevens Whaka

Bisher war ein Alu-Rahmen das Herzstück aller Whaka Modelle. Für 2017 wird es nun auch zwei Modellen aus Voll-Carbon mit einem Rahmengewicht von 1925 Gramm in Größe 18“ geben. Dazu gibt es noch ein weiteres Modell mit Carbon-Hauptrahmen und Alu-Hinterbau. Die 160mm Federweg an der Front und 150mm am Heck sowie 27,5“ Laufräder lassen jede Menge Fahrspaß bergab wie auch bergauf vermuten.

Technisch sind die Whaka Carbon auf dem neues Stand der Dinge. Eine potenter 4-Gelenker, Boost-Standard an der Vorder- wie Hinterachse, interne Zugverlegung für Schaltung, Bremse und Variostütze sowie Abdeckkappen für ungenutzte Leitungseingänge. Klickt euch mit den Pfeilen durch die Gallery um alle Details zu sehen.

Auch die Geometrie hat sich leicht verändert. Das etwas höhere Tretlager bringt mehr Bodenfreiheit und der mit 66,5° nun etwas flachere Lenkwinkel noch mehr Kontrolle bergab. Eine sportlichere Fahrweise, vor allem bergauf, wird durch das etwas längere Oberrohr unterstützt. Mit den 430 Millimeter kurzen Kettenstreben soll sich das Whaka sehr wendig im Trail fahren. In der Summe ergibt das eine gelungene Mischung aus Fahrstabilität und Wendigkeit, gepaart mit solider Kontrolle im Downhill und sportlichem Vortrieb bergauf.

Whaka Carbon Max

Dank Shimanos XTR DI2 mit 1×11 und Fox Float Federelementen lässt das Whaka Carbon Max Herzen höher schlagen und den Speichelfluss steigen.

Das Stevens Whaka Carbon Max
Das Stevens Whaka Carbon Max

Rahmen: Carbon SL HMF
Gabel: Fox 34 Float Factory
Dämpfer: Fox Float X Factory

Antrieb & Bremsen
Kurbelsatz: Race Face Next SL DM32
Schaltwerk: Shimano XTR Di2 Shadow+
Schalthebel: Shimano XTR Di2
Kassette: Shimano Deore XT 11-46Z
Kette: Shimano CN-HG701
Bremsen: Shimano Deore XT SM-RT81, 203/180mm
Bremshebel: Shimano Deore XT

Laufräder
Systemlaufräder: DT Swiss XM 1501 Spline One
Reifen: Schwalbe Fat Albert Evolution F|R

Cockpit
Lenker: Spank Oozy Trail 760 mm
Vorbau: Spank Oozy Trail
Sattel: Oxygen Roccia
Sattelstütze: Kind Shock LEV-Integra

Gewicht 12.0kg
Größen: 16″, 18″, 20″
UVP 5999 Euro

Auf der nächsten Seite geht es zum Whaka Carbon ES.