Der ein oder andere wird sich sicher schon Gedanken gemacht haben welches Bike er kommende Saison im Keller stehen haben will. Um euch diese Frage etwas zu erleichtern, haben wir hier unsere TOP 7 Enduro Bikes für 2018 zusammengetragen.

Für 2018 wurden wieder jede Menge neue Enduros vorgestellt. Doch welches sticht heraus? Entscheide selbst, welches dein Favourit unserer TOP 7 Enduro Bikes für 2018 ist. Von purer Innovation eines ganz frisch vorgestellten Bikes bis hin zu überarbeiteten und bewährten Modellen der vergangenen Jahre ist von Allem etwas dabei.

TOP 7 Enduro Bikes für 2018

Scott Genius

Das neue Genius ist sowohl in 27,5, 650B Plus und 29 Zoll fahrbar

Am Scott Genius hat sich viele Jahre nichts wirklich Weltbewegendes getan. Bis vor ein paar Monaten! Das 2018er Genius bekommt ein vollkommen neues Rahmendesign und viele weitere Neuerungen. Unter anderem eine, vom Scott Spark übertragene, neue Dämpferanlenkung, ein steilerer Sitzwinkel und flacher Lenkwinkel machen das Genius zu einem besseren Bike auf Up- und Downhills. Desweiteren ist es mit 29 Zoll oder 650B Plus Reifen-/ Laufradkombinationen fahrbar und verwendet ein FlipChip-Technologie, um die Geometrie beiden Reifengrößen anpassen zu können. Das Scott Genius 2018 verfügt über 150 mm Federweg und gehört zu den leichtesten Enduro Rahmen für nächstes Jahr.

Key Facts

  • Reifengröße: 27.5+ / 29″
  • Federweg: 150 mm
  • Lenkwinkel: 65º / 65.6º via Flip Chip verstellbar
  • Reach (LOW/HIGH):
    S M L XL
    406/412 439/445 466/472 499/505
  • Gewicht: 2.249kg (ohne Dämpfer und Hardware)
  • Verfügbarkeit: seit September 2017
  • Preis: 7.499,- € (Komplettbike, Rahmen ist einzeln nicht erhältlich)

Das Scott Genius im Detail findest du hier.