Die Trailsurfers haben sich für die Zukunft viel vorgenommen: Sie wollen Beilstein und die Löwensteiner Berge zum Naherholungsgebiet für Mountainbiker aus Heilbronn und Stuttgart entwickeln und das Pilotprojekt für benachbarte Gemeinden ausbauen.

Dieses Ziel stößt nicht nur auf Zustimmung in den betroffenen Gemeinden. Mit ihrem Woodland Cleaning Day wollen die Mountainbiker zeigen, dass der Wald für sie nicht nur Kulisse und Sportplatz ist. Sondern dass auch sie ihn schützen und bewahren wollen.

In nur knapp einem halben Jahr hat der Verein 105 Mitgliedern gewonnen – von solchen Wachstumsraten können andere Clubs nur träumen. Die große Nachfrage zeigt, wie viele Menschen sich für diesen Sport interessieren. Und wie hoch der Bedarf an attraktiven Mountainbikestrecken in der Region ist.

Weitere Aktionen sind in den Wintermonaten geplant. Auf der Webseite der Trailsurfers kann man sich darüber informieren.