Der Mercedes-Benz UCI MTB World Cup Andorra verspricht auch 2018 wieder ein Highlight der Saison zu werden. Spannung pur und verschiedenste Disziplinen werden in Vallnord geboten sein. Hier alle Infos zum Triple-Event im Zwergstaat.

Der Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup 2018 startet in Andorra in die zweite Saisonhälfte. Nach bereits vier absolvierten Rennen im Downhill und Cross-Country beginnt sich das Feld in den jeweiligen Gesamtwertungen zu sortieren und der Kampf um die Krone nimmt an Fahrt auf. Gelingt Nino Schurter (SUI) im XCO und Amaury Pierron (FRA) im DHI der vierte Erfolg in Folge? Kann Tahnée Seagrave (GBR) nach ihrem zweiten Saisonsieg Rachel Atherton (GBR) die Führung in der Downhill-Wertung streitig machen? Schlägt Annika Langvad (DEN) nach ihrem heftigen Sturz in Val di Sole im Cross-Country wieder zurück?

Loic Bruni wurde in Andorra bereits Weltmeister und scheint zurück in Form zu sein. Es wird also spannend! | Foto: Red Bull Content Pool

UCI MTB World Cup Andorra

Wie gewohnt überträgt Red Bull TV den Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup live und on-demand neben dem englischen Stream auch mit deutschem Kommentar. Beim achten Weltcup-Stopp der Saison vom 13. – 15. Juli wird Christopher D. Ryan die Downhill-Rennen mit dem ehemaligen Europameister und sechsfachen österreichischen Staatsmeister Markus Pekoll im deutschsprachigen Live-Stream begleiten, im Cross-Country Live-Stream steht Ryan der dreifache Weltcupsieger Mike „The Bike“ Kluge zur Seite. Zusätzlich zum Downhill und Cross-Country am Samstag und Sonntag wird am Freitag, 13. Juni ab 17:20 Uhr das Short-Track (XCC) Rennen der Männer und Frauen mit englischem und deutschem Kommentar auf Red Bull TV übertragen.

Genau wie Amaury Pierron hat auch Nino Schurter bereits den Hattrick in der Tasche und wird in Andorra versuchen den vierten Sieg in Folge zu holen | Foto: Red Bull Content Pool