Rahmen

Das race optimierte TUES 29 ist perfekt auf die Bedingungen angepasst, denen man auf den härtesten Rennstrecken der Welt trotzen muss. Dank der großen 29er Laufräder ist es noch schneller und laufruhiger, gleichzeitig sorgt die jetzt noch progressivere Kinematik für eine aggressivere Kennlinie, die gegen Ende hin linearer wird. Zusätzlich verleiht V4L dem Bike seine hervorragende Traktion: Es saugt sich förmlich an den Boden, wodurch es extrem satt auf der Strecke liegt. Der Vollcarbon-Rahmen ist voluminös, steif, leicht und zeichnet sich durch einen langen Reach sowie einen tiefen Schwerpunkt aus. Außerdem verfügt das TUES 29 über dieselben technischen Features wie das TUES 27. So setzt YT auch beim neuen Downhiller auf doppelt gedichtete Lager mit Zugang von nur einer Seite, intern verlegte Züge und geschraubte Unterrohr-Protektoren.

Der neue TUES 29 Rahmen besteht nach wie vor komplett aus Karbon und hat für 2019 eine neue Kennlinie bekommen, die gegen Ende des Federweges linearer wird.

TUES 29 Build Kits

Das TUES 29 ist in zwei Ausstattungsvarianten und je drei Rahmengrößen von Regular bis X-Long verfügbar. Bei jedem Modell haben Kunden die Wahl zwischen zwei Farbvarianten.

TUES CF Pro Race

TUES 29 CF Pro Race, Farbe: Race Magnesium White

Das TUES 29 CF Pro Race ist der Maßstab für Downhill-Performance und damit die erste Wahl für alle, die bei der Fahrwerkseinstellung und den Komponenten keine Kompromisse eingehen wollen. FOX 40 Float Factory 29″ Gabel mit 203 mm Federweg und FOX Float X2 Factory Dämpfer sprechen dank Kashima-Coating und EVOL-Technologie butterweich an. Die Gabel lässt eine Einstellung der High- und Low-Speed-Druckstufe sowie des Rebounds zu, beim Dämpfer lässt sich das High- und Low-Speed-Verhalten der Zug- als auch der Druckstufe auf Deine Vorlieben anpassen. Die e*thirteen Kassette glänzt mit einer Bandbreite von 233 % bei nur 180 Gramm, während das SRAM X01 DH 7-Speed Schaltwerk für direkte und zuverlässige Schaltvorgänge sorgt und die TRP G-SPEC DH enorme Bremspower bereitstellt. Renthal Cockpit, e*thirteen Laufräder und e*thirteen Kurbel sind aus Carbon, halten das Gewicht niedrig und die Geschwindigkeit hoch – so wie es sich fürs Racing gehört.

TUES 29 CF Pro Race, Farbe: Deep Petrol

TUES CF Pro

TUES 29 CF Pro, Farbe: Candy Red

Wer volle Leistung sucht, dabei aber auf Kashima-Coating und maximale Einstellbarkeit des Fahrwerks verzichten kann, holt sich das TUES 29 CF Pro. FOX 40 Float Performance Elite Gabel mit 203 mm Federweg und FOX Float X2 Performance Dämpfer bilden ein leistungsstarkes Gespann für verblockte Trails und Highspeed-Abfahrten. Die bewährte Grip-Kartusche sorgt für astreines Ansprechverhalten bei einem stabilen mittleren Federwegsverlauf und der Dämpfer erlaubt eine einfache Einstellung der Low-Speed Zug- und Druckstufe. Für den Antrieb sorgt die e*thirteen Kassette mit einer Bandbreite von 233 % bei nur 180 Gramm, das SRAM GX DH Schaltwerk gewährleistet schnelle und exakte Schaltvorgänge, während mit der TRP G-SPEC Quadiem eine der stärksten Bremsen verbaut wurde. E*thirteens leichte LG1 PLUS Downhill-Kurbel und die leichten aber robusten LG1 Plus Laufräder machen das Paket am TUES 29 CF Pro komplett.

TUES 29 CF Pro, Farbe: Black Magic

27,5″ oder 29″ Laufräder: TUES your way

Ob TUES 27 oder TUES 29: Beide sind schnell, aggressiv und potent. Welcher Downhiller der passende ist, hängt vom Einsatzzweck ab.

Für wen es ausschließlich darum geht, Downhill-Rennen zu gewinnen, der findet im TUES 29 das ideale Werkzeug. Schnelligkeit und Laufruhe der großen 29″ Laufräder treffen hier auf die Stabilität eines Downhill-Rahmens, weshalb YT das Bike versierten Fahrern ab 1,67 Metern empfiehlt. Erhältlich sind drei Größen: Regular, Long und X-Long.

27,5 oder 29 Zoll? Der Käufer hat die Qual der Wahl! Je nach Einsatzzweck ist das TUES in beiden Laufradgrößen verfügbar.

Wer dagegen einen vielseitigeren Downhiller sucht und abseits der Rennstrecke auch Mal im Bike Park unterwegs ist, der entscheidet sich nach wie vor für das TUES 27. Das dynamische Fahrgefühl und die kleineren Laufräder machen das TUES 27 zum perfekten Bike für Rider von S bis XXL, die einen Allrounder in der Downhill-Kategorie suchen.

Die Specs, Gewichtsangaben und Preise folgen auf der letzten Seite.