Der deutsche Bikeriese Cube steigt 2016 ins World Cup Geschäft ein. Dazu wurden der Schotte Greg Williamson und der Neuseeländer Matt Walker verpflichtet und in Kooperation mit BTC Racing der Cube Global Squad ins Leben gerufen. Mehr dazu in der Pressemitteilung von Cube.

Greg Williamson & Matt Walker unterschreiben beim Cube Global Squad

Cube ist bekannt für seine Full-Suspension Bikes, hat jedoch viele Jahre nicht in der Downhill Rennszene mitgemischt. Dies ändert sich in 2016. Mit ihrem brandneuen Two15 Bike hat sich Europas führender Bikehersteller mit BTC Racing zusammen getan um den Cube Global Squad ins Leben zu rufen. Von Beginn an war das Ziel ein Bike zu entwickeln, das in der Lage ist auf World Cup Level zu bestehen. Michael Prell, Leitender Ingenieur bei Cube sagt dazu folgendes:

„Unser Ziel bei der Entwicklung des Two15 war es ein Bike zu bauen, das raceready für den DH World Cup ist. Und dabei gleichzeitig anpassbar bleibt auf die verschiedenen Bedürfnisse verschiedener Fahrertypen. Es soll gleichzeitig verlässlich sowie leicht sein, daher haben wir uns für Aluminium entschieden.“

Das neue Two15 ist für die hohen Anforderungen des Dowhnhill World Cups entwickelt worden.
Greg & Matt sind top motiviert in der kommenden Saison erste Duftmarken für Cube im World Cup zu setzen.

Der Schotte Greg Williamson und der Neuseeländer Matt Walker werden 2016 unter der Flagge des Cube Global Squads fahren. Greg ist 23 Jahre jung und konnte bereits einige gute Ergebnisse im World Cup einfahren. Matt Walker war die letzten Jahre noch ohne Hauptsponsor im World Cup unterwegs. Er ist 25 Jahre alt, kommt aus Neuseeland und komplettiert den Cube Global Squad.

Das neue Two15 Dwonhill Bike wurde bereits ausgiebig vom Cube Global Squad getestet.

Team Manager Andi Nitsche schaut sehr optimistisch auf die kommende Saison: „Greg und Matt sind super Jungs und ich bin mehr als stoked die beiden im Team zu haben. Matt hat mich ganz besonders beeindruckt als er 2015 in Mont Saint Anne aus dem Nichts auf den elften Platz fuhr. Ich wusste von Anfang an, dass ich ihn in meinem Team haben muss. Mit Greg, der bereits oft bewiesen hat, dass er das Zeug zu top Ergebnissen hat und auf Erfahrung in einem professionellen Team zurückgreifen kann, ist der Cube Global Squad komplett. Es wird ein großartiges Jahr, da bin ich mir sicher!“

Greg Williamson & Matt Walker bilden den Cube Global Squad.

Greg Williamson (Großbritannien)

Während seiner noch jungen Karriere konnte Greg einige top 30 Ergebnisse verbuchen, darunter einen 9. Platz in Meribel 2014.

Greg Williamson bringt bereits viel Erfahrung mit und ist heiß auf die kommende Saison.

„Es ist mir eine Ehre, dass Cube und Bliss auf mich zugekommen sind. Ich bin stolz Teil einer so großartigen Familie zu sein und habe schon jetzt großes Vertrauen in sie und in das Produkt. So kann ich mich darauf konzentrieren die entsprechenden Ergebnisse zurück zu geben! Mit dem Cube Global Squad einem völlig neuen Team beigetreten zu sein ist spannend für mich, da Cube noch ein unbeschriebenes Blatt im World Cup Zirkus ist. Ich kann es kaum erwarten, das Two15 beim ersten Stop des World Cups in Lourdes zu fahren.“

Matt Walker (Neuseeland)

Matt ist ein Mann mit vielen Talenten. Von City Downhill über Crankworx bishin zum UCI Downhill, er macht alles und das ziemlich gut.

Matt Walker hat endlich seinen wohlverdienten Profi-Vertrag und ist hoch motiviert.

„Nachdem ich all die Jahre ohne Sponsor unterwegs gewesen bin ist es umso großartiger nun beim Cube Global Squad mit an Bord zu sein. Das ermöglicht mir dank des nötigen Supports permanent auf höchstem Niveau Leistung und im Endeffekt auch Ergebnisse zu bringen. Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt auf dem neuen Bike und habe ein sehr gutes Gefühl für die kommende Saison. Ich hoffe, dass ich mich weiterhin steigern kann und glaube, dass 2016 meine beste Saison bisher werden kann!“

Wir sind gespannt ob sich das Two15 ebenso gut in der Rennpraxis schlagen wird wie die Enduro Bikes von Cube.

Arbeitsgerät des Cube Global Squads

Rahmen: CUBE Two15 HPA Cube Global Squad anodized
Gabel: Fox 40 Float RC2
Dämpfer: Fox DHX2 SLS
Vorbau: Atlas DM 35
Lenker: Race Face Atlas 35mm
Griffe: CUBE Fritzz Grip
Bremse: Magura MT7
Kurbel: Race Face SIXC
Laufräder: DT Swiss FR 570, 240S Straight Pull hub
Reifen: Schwalbe Magic Mary Super Gravity 27,5 x 2,35
Schlauchsystem: Schwalbe Pro-Core
Sattel: SDG Fly Cube Global Squad Edition
Sattelstütze: SDG Micro Carbon
Kettenführung: MRP G4
Pedale: Crankbrothers Mallet DH/Race
Leitungen: CapGo Race Division

Cube setzt große Stücke auf sein neues Geschoss, das Two15.
Der Cube Global Squad wird mit dem neuen Pro-Core Schlauchsystem von Schwalbe unterwegs sein und erhofft sich dadurch mehr Grip und eine gesteigerte Pannensicherheit.

Sponsoren

CUBE, Bliss Protection, Schwalbe, Fox, Magura, RaceFace, DT Swiss, CapGo, MRP, SDG, Biknd, Crankbrothers, 100 %

Sponsoren des Cube Global Squads sind unter anderem Bliss, Schwalbe, Fox Suspension und Magura.

Weitere Informationen:
cube.eu
facebook.com/cubeglobalsquad

Text & Bilder: Cube PM