Eines der abenteuerlichsten Enduro Rennen des Jahres ging vergangenes Wochenende vorüber. Hier gibt es die Highlights inklusive Gallerie vom NZ Enduro 2018.

NZ Enduro 2018 – Highlights

Von Helikopter-Shuttle über phänomenale Trails bis hin zu hartem Racing war alles dabei. Letzten Endes konnte sich der Ex-EWS-Champion Jerome Clementz gegen die Konkurrenz durchsetzen und den Title mit mehreren Minuten Vorsprung mit nach Hause nehmen. Auf Platz zwei und drei verwies er Sam Shaw und Joe Nation. Spannend zu sehen ist, dass Sam Shaw erst auf der letzten Stage durch einen Fehler von Joe mit 0,6 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei rutschte und das bei einer Gesamtzeit von 1:13 Stunden. Bei den Damen setzte sich Emily Slaco gegen Harriet Harper durch.
Folgend die Zusammenfassungen der drei Renntage, viel Spaß!

Tag 1

Tag 2 

Tag 3

Top 5 Ergebnisse Männer 
1. Jerome Clementz ( 1:11:33 )
2. Samuel Shaw ( 1:13:24 )
3. Joe Nation ( 1:13.25 )
4. Charlie Murray ( 1:14:07 )
5. Conor Macfarlane ( 1:15:28 )
Top 5 Ergebnisse Damen 
1. Emily Slaco ( 1:30:04 )
2. Harriet Harper ( 1:30:47 )
3. Uriell Carlson ( 1:36:44 )
4. Ronja Hill-Wright ( 1:39:33 )
5. Cati Pearson ( 1:40:08 )

NZ Enduro
Jerome Clementz und Emily Slaco mit dem Siegessmile