Preview: Der Evo AM Helm von Six Six One

Der Evo AM Helm von 661 gefällt optisch und bietet viele Features.
Der Evo AM Helm von 661 gefällt optisch und bietet viele Features.

Auch für 2017 trumpht Six Six One mit seinem Evo AM Helm ordentlich auf. Viele Features in Sachen Sicherheit und ein formschönes Design haben uns neugierig gemacht.

Der Evo AM Helm von Six Six One

Der Evo AM von 661 ist ein leichter Open Face Helm für den All-Mountain-Einsatz.
Das Visier ist aus splitterfreiem Kunststoff und fix montiert. Der Helm ist Inmold mit zwei Schalen aus dem hauseigenen Contego Material gefertigt. Zusatzlicher Schutz soll durch die Außenschicht des Helmes gewährleistet sein. Er verfügt über einen verlängerten Schutz im Nackenbereich und ist optional auch mit MIPS-Technologie für erhöhte Schutzwirkung zu bekommen. Über das BOA-System kann der Helm an die eigene Kopfform angepasst werden und sorgt für sicheren Sitz. Der Kinnriemen wird über den Magnetverschluss Fidlock geschlossen. Für genug Durchzug sorgen 15 große durchgehende Belüftungsöffnungen. Die Polster sind antibakteriell. Die Verarbeitung scheint sehr wertig.

Key Facts

Größen: XS/S (54-56cm), M/L (57-59cm), XL/XXL (60-62cm)
Gewicht: ab 360g
Preis: 129,99 EUR UVP (über Cosmic Sports)

In den nächsten Wochen werden wir den Helm testen. Wir sind gespannt, ob der Evo AM auch in der Praxis seine Versprechungen hält.

Mehr Infos und Farboptionen gibt es auf der Internetseite von Six Six One.

 

Bild: Six Six One

Keine Beiträge vorhanden