Red Bull Rampage 2016 – Full TV Episode

0

Die Rampage ist und bleibt das Megaevent des Mountainbikesports. Die Red Bull Rampage 2016 in voller Länge hier!

Unglaubliche Drops, unfassbare Lines und Airtime en masse in der Wüste von Utah – das ist die Red Bull Rampage.

Red Bull Rampage 2016

Zum elften Mal wurde das Rennen in der Wüste Utahs ausgetragen. Mit einigen Änderungen unter dem Motto Back to the roots im Vergleich zu vorherigen Ausgaben. Holz-Obstacles, wie der Oakley Icon Sender oder Canyon Gap, sparrte man sich in dem neuen Areal. Die Lines wurden von Hand in 2-Mann-Dig-Teams und ohne schwerem Gerät geshaped. Auch das Starterfeld wurde von vormals 40 auf 21 Fahrer reduziert, was eine Qualifikation am Vortag hinfällig machte und sich alle direkt auf das Finale vorbereiten konnten. Das alles bewirkte einen intimen, dafür umso intensiveren Wettbewerb. Bewertet wurden die Runs von fünf Judges, alle ehemalige Teilnehmer der Rampage.

Eines ist sicher, die Red Bull Rampage 2016 war ein Superlativ in vielerlei Hinsicht. Der gesamte Contest in voller Länge gibt es nun hier zu sehen.

Alle Artikel, Stories, Fotos und Videos zur Red Bull Rampage findest du hier.