Der Protektorenhersteller Bluegrass liefert einen ersten Vorgeschmack auf die Entwicklung seines neuen Fullface Helmes. Hier nähere Infos zum Bluegrass Fullface Helm Prototyp.

Bluegrass Fullface Helm Prototyp

Immer häufiger sieht man im Downhill Weltcup Bikes im Prototypenstadium, deren Fahrer drauf und dran sind ihr Setup ständig anzupassen und zu verbessern, um den einen perfekten Run zu vollbringen. Dieses Jahr widmet sich auch der italienische Protektorenhersteller dieser laufend wiederholenden Aufgabe beim neuen Bluegrass Fullface Helm Prototyp. Auf World Cup Level entscheidet jedes noch so kleine Detail. Nicht nur die Sicherheit, sondern auch alle weiteren Faktoren müssen ständig verbessert werden. Dabei soll die Erfahrung der Bluegrass Athleten helfen.

Sam Blenkinsop vom Norco Factory Racing bekommt eine Einweisung in erste Details

Bluegrass hat bereits die Erfahrung und Meinungen seiner gesponsorten Athleten bei Norco Factory Racing und dem Polygon UR Team in den ersten Prototypen mit einfließen lassen. Beim UCI Downhill Weltcup in Fort William wird der Bluegrass Fullface Helm Prototyp kommendes Wochenende sein Debut machen. Dabei werden die Teams nach jedem Run wertvolles Feedback liefern, mit dem Bluegrass den ultimativen Fullface Helm schaffen will. Einer der alle Kriterien erfüllt.

Alt gegen neu. Joe analysiert.
Sam und Joe (Smith) bei der ersten Anprobe