Das COMMENCAL Vallnord Enduro Team startet dieses Wochenende die Saison bei der EWS in Rotorua und trumpft mit einem neuen Farbdesign ihrer Bikes sowie einem neuen Teammitglied auf. Hier gibt es nähere Details und einen Bike Check des META AM29 Teambikes. 

COMMENCAL Vallnord Enduro Team – Neues Bike-Design & Teammitglied

Die 2019er EWS-Rennsaison steht auch für das Commencal Vallnord Enduro Team vor der Tür. Nach einer erfolgreichen Offseason geht es bei der EWS in Rotorua wieder zurück an die Arbeit. Zumindest für Théotim Trabac, der 2019 sein erstes Jahr in der Elite-Klasse absolvieren wird und vergangenes Jahr mit dem zweiten Platz in der Juniorengesamtwertung überzeugen konnte.
Cécile Ravanel wird aufgrund ihres heftigen Sturzes vor ein paar Wochen nahezu das gesamte Jahr ausfallen, fühlt sich aber von Tag zu Tag besser. Sie ist sogar nach Rotorua geflogen um dort dem Team zur Seite zu stehen.
Théotim Trabac roostet durch einen Anlieger.

Neues Teammitglied

Neu dabei ist der französische Junioren Enduro Meister Antoine Vidal. Er wird in der U21 Klasse an den Start gehen. Sowohl Théotim als auch Antoine werden von Cécile und Cedric Ravanel bei allen Rennen gecoached.

Der französische Junioren Enduro Meister Antoine Vidal ist neue im Team und wird von Cécile und Cedric Ravanel gecoached.
Antoine Vidal gilt als Frankreichs große neue Hoffnung und wird in der U21 Kategorie an den Start gehen.
Antoine setzt das neue Teambike in Szene.
Der Bike Check der Teamversion folgt auf der nächsten Seite.