Der Lift MTB Remote Lockout ermöglicht jetzt auch Fox Fahrern ihren Dämpfer vom Lenker aus zu locken. Hier mehr dazu.

Remote Lockouts gewinnen nicht nur im Endurobereich an Popularität. Selbst im Downhill Weltcup konnte man vergangene Saison einige Eigenkreationen der Mechaniker bewundern. Jetzt kann man seinen Fox DHX2 und X2 Dämpfer mit dem Lift MTB Remote Lockout upgraden und den Dämpfer vom Lenker aus bedienen. Lift MTB ist ein französisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Produktion von Fahrwerksbauteilen und E-Bike Kits spezialisiert hat:

Das Remote System sitzt auf der Durckstufeneinstellung

Lift MTB Remote Lockout Kit

Zwei Voraussetzungen müssen gegeben sein, um das Remote Lockout Kit installieren zu können:

  1. Dein Fox DHX2 oder Float X2 Dämpfer muss über die manuelle Lockout Funktion verfügen. Sollte dein Dämpfer diese Dual Position Lockout Funktion nicht besitzen, muss er von einem Fox Service Center umgerüstet werden, um kompatibel zu sein.
  2. Muss der Rahmen ausreichend Platz für das Lockout System bieten. Die Abmessungen sind auf der Webseite von Lift MTB zu finden.
So sieht das Lift MTB System in geöffnetem Zustand aus

Wichtig: Das System ist für die Benutzung von klassischen 2- und 3-fach Shiftern von Shimano und SRAM (jedes Baujahr) ausgelegt. Des Weiteren ist es mit dem originalen 3-Stufen-Hebel von Fox kompatibel, allerdings ist dieser deutlich teurer.

Die Specs findest du auf der nächsten Seite.