Schnelle Wundversorgung unterwegs: Goofix Pflasterspray

Goofix Pflasterspray

Ein Start Up aus Köln bietet Bikern schnelle und einfache Versorgung für Schürfwunden an. Alle Infos zum Goofix Plasterspray hier.

Jeder kennt es, jeder hat es schon mal erlebt. Mal kurz nicht aufgepasst oder die Wurzel war doch rutschiger als gedacht, und schon liegt man. Schürfwunden sind an der Tagesordnung eines jeden Bikers. Ein normales Textilpflaster bietet wenig Schutz und Komfort auf dem Bike. Die Lösung für alle Outdoorsportler zur schnellen Wundversorgung ist ein Sprühpflaster.

Goofix Pflasterspray

Handlich und Flexibel
Die handliche Größe und die einfache hygienische Anwendung macht es zum kleinen Helfer für unterwegs. Die nur gut 11 cm große Dose kann man sogar mit Klebeband immer griffbereit mit Tape am Rahmen befestigen.

Einfache Anwendung
Auf die gereinigte Wunde wird einfach Goofix aufgesprüht bis die gesamte Wunde mit dem transparenten Schutzfilm überdeckt ist. Kurz trocknen lassen und bei Bedarf wiederholen.

Langer und robuster Halt
Das transparente und elastische Sprühfilm passt sich auch schwierig abdeckbaren Hautpartien wie zum Beispiel am Knie oder Ellbogen problemlos an.

Wasserfest und atmungsaktiv
Das Goofix Pflasterspray ist wasserfest und trotzt somit Schweiß und Feuchtigkeit. Der Schutzfilm ist atmungsaktiv, fördert die Wundheilung und eignet sich somit perfekt für unterwegs und alle Sportler.

Goofix PflastersprayInhaltstoffe: Butane, Ethyl Acetate, Acetone, Propane, Acrylate Copolymer, Isobutane, Ricinus Communis Seed Oil
Inhalt: 50 ml (ca. 40 Anwendungen)
Größe: 11,5 x 3,5 cm
Preis: 8,90 Euro

Mehr Informationenn und Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Goofix-Webseite.