Theresia Schwenk und Christian Textor fahren die Bestzeiten bei der bike-components TrailTrophy Breitenbrunn 2018 ein. Rennbericht und Ergebnisse gibt es hier.

Pressemitteilung

TrailTrophy Breitenbrunn 2018

Am vergangenen Wochenende ging in Breitenbrunn/Erzgebirge der dritte Stopp der bike-components TrailTrophy über die Bühne. Nach zwölf Stages an zwei Tagen, und knapp 40 Kilometer Gesamtstrecke hatten zwei bekannte Namen die Nase vorn: Christian Textor (GER/MTB Siegerland e.V.) und Theresia Schwenk (bikecomponents) fuhren in Summe die schnellsten Zeiten.

Theresia Schwenk siegte mit der schnellsten Gesamtzeit

Textor hatte in 27:11.00 min am Ende rund 21 Sekunden Vorsprung vor Adrian Vesenbeckh (IBIS TEAM-WERX), der als Zweitschnellster Overall in 27:32,47 min die Master Class Men gewann. Drittschnellster Mann war Leo Putzenlechner (Santa Cruz Bicycles), der 27:33, 68 min benötigte.

Marc Oppermann musste den Rang seiner Startnummer an seinen Bulls Teamkollegen Christian Texor abgeben 

Als schnellste Frau benötigte Theresia Schwenk 31:45,07 min und siegte damit in der Ambassador Class Women. Zweitschnellste Frau war Mirjam Kuhn (Mikes Bikes & Pivot Cycles), die 31:54,78 min benötigte und damit die Rider Class Women gewann, vor Tina Kutschki in 33:50,41 min. Dritte in der Rider Class Women wurde Katharina Kruse in 34:12,67 min.

Leo Putzenlechner gewann die Ambassador-Class der Sponsoren