Ende letzten Jahres wurde es erstmals vorgestellt, jetzt kommt es in den Handel: Das Ducati MIG-RR E-MTB. Hier gibt es nähere Details. 

Das neue Ducati MIG-RR E-MTB kommt in den Handel

Das Ducati MIG-RR E-MTB des in Bologna ansässigen Motorradherstellers wurde im vergangenen November erstmals vorgestellt. Jetzt kommt das E-Enduro schließlich in den Handel. Ab sofort kann das E-Mountainbike auf der Webseite oder über das weltweite Ducati Händlernetzwerk bestellt werden. Das Ducati MIG-RR E-MTB ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit dem E-Bike-Spezialisten Thok EBikes. Das Design kommt von Aldo Drudis D-Perf, dem Designer von hochwertigen Rennhelmen selbst.

170 mm vorne, 160 mm hinten und ein am Unterrohr angebrachter Akku für einen niedrigen Schwerpunkt – alles im MIG-Design. © Ducati

Das MIG-RR erwies sich auf der EICMA 2018, wo es sein Debüt feierte, unmittelbar als Hit Es verfügt über 170 mm Federweg vorne und 160 mm hinten und ist mit hochwertigen Komponenten wie dem Shimano Steps E 8000 Motor mit 504 Wh-Batterie, FOX Factory Kashima Gabel, 4-Kolben Shimano Saint Bremsen, Mavic Räder (29″ vorne, 27,5″ hinten) und einem Renthal Carbon Lenker ausgestattet. Die Lackierung wurde speziell von D-Perf für dieses Bike entwickelt und sorgt für den einzigartigen Look des MIG-RR.

Das neue Ducati E-MTB kann bereits bestellt werden, die Auslieferung beginnt voraussichtlich im April über das offizielle Ducati Händlernetz oder erfolgt per Direktversand an den Kunden nach Hause.

D-Perf hat stark mit dem Design Center von Ducati zusammengearbeitet und ist im Oberrohr der E-MTBs verewigt.© Ducati

Die Geometrie und Ausstattung folgen auf der nächsten Seite.