Die 2017er Enduro One Serie wurde erst vor kurzem beendet. Jetzt steht schon der gesamte Terminplan für 2018 und seit heute sind sogar alle Plätze mit Ausnahme der E-Bike und Wild Childs Klasse ausgebucht. Den Link zur Anmeldung gibt es unten.

Enduro One 2018 Anmeldung

Vor ein paar Wochen feierte die Enduro One Serie ihren krönenden Abschluss in der westfälischen Hansestadt Wipperfürth. Vor knapp 2 Wochen wurde die Anmeldung für Serienstarter eröffnet. Mittlerweile ist die Einschreibung für Serienstarter eigentlich ausgebucht. Lediglich in den E-Bike-Klassen und den Wild-Childs sind noch letzte Plätze verfügbar. Wer also für diese Klassen noch keinen Startplatz hat, sollte sich beeilen. Es heißt also: Schnell sein und jetzt anmelden!

E1 in Aschau. Auch kommendes Jahr dabei

Enduro One 2018 Termine

Jetzt stehen alle Termine für die kommende Saison fest. Sechs verschiedene Stops stehen bevor und sorgen für eine abwechslungsreiche Rennsaison 2018. Die Vielseitigkeit der Serie ist die perfekte Grundlage, um einen würdigen E1 Seriensieger zu ermitteln:

„DIE E1-FREUNDE DÜRFEN SICH WIEDER AUF EINE ABWECHSLUNGSREICHE TOURNEE VON DEN MITTELGEBIRGEN ÜBER DAS BERGLAND BIS HIN ZU ALPINEN GEFILDEN FREUEN.“

Sagte der Veranstalter Christian Hens.

Andre Kleindienst jedes Jahr ein sehr starker Teilnehmer

Termine:

  1. Winterberg (12./13. Mai 2018)
  2. Roßbach/Biebergemünd (9./10. Juni 2018)
  3. Wildschönau/Tirol (7./8. Juli 2018)
  4. Wipperfürth (4./5. August)
  5. Ochsenkopf/Fleckl (1./2. September 2018)
  6. Aschau i. Ch. (15./16. September 2018)

Die Enduro One Serie stellt ein Rennformat für Jedermann dar, egal ob Profi oder Hobbyfahrer. Hier ist für jeden eine Menge Spaß geboten. Jedes einzelne der sechs Events hat einen einzigartigen Charakter, was darüberhinaus für hohe Abwechslung sorgt.