Der junge französische Hersteller Lone Bicycles bringt seinen ersten Mountainbike-Rahmen auf den Markt: Den Lone Parabellum. Besonderheit des brandneuen Enduro-Rahmens ist die Kompatibilität mit allen drei gängigen Laufradgrößen (27″ / 27,5″ Plus / 29″). Hier gibt es alle Details. 

Lone Parabellum

Die Idee für dieses einzigartige Bike kam bei der Feststellung, dass Endverbraucher mittlerweile nach einem Bike suchen, das einfach Alles können muss. Die Einführung von mehr und mehr „Standards“ macht den Markt allerdings immer komplizierter und schwerer zu durchblicken. Lone Bicycles hat sich die Beseitigung dieser Probleme zur Aufgabe gemacht und jetzt eine revolutionäre Lösung geschaffen: Ein modularer Rahmen, der mit allen drei gängigen Laufradvarianten (27″ / 27,5″ Plus / 29″) kompatibel ist und dabei nicht die Geometrie des Bikes verändert: Der Lone Parabellum.

Der Lone Parabellum ist das erste Bike der jungen französischen Marke.

N.A.S.T. Geometrieverstellung

Laufradgrößen

Lone Bicycles hat eine Technologie namens N.A.S.T. (Nique All System Technology) ins Leben gerufen, die einen exzentrischen Mechanismus im Tretlager aufweist. Das System erlaubt es die Tretlagerhöhe in zwei Positionen zu verändern: eine hohe Position für 27,5 Zoll und eine niedrige für 29 Zoll. Durch das Lösen von zwei Schrauben wird das Tretlagergehäuse drehbar und kann von Hand in die jeweilige Richtung bis zum Anschlag gedreht werden. Anschließend werden die Schrauben wieder festgezogen und schon kann die jeweils andere Laufradgröße verwendet werden ohne dass die Tretlagerhöhe verändert wird.

Die N.A.S.T. Technologie bezeichnet das exzentrische Tretlagergehäuse, das für die jeweilige Laufradgröße verdreht wird und so die Tretlagerhöhe beibehält.

Kettenstrebenlänge

Auch die Kettenstrebenlänge kann um 20 mm in der Länge verstellt werden. Je nach verwendeter Dämpfereinbaulänge (metrisch oder standard) entsteht ein Federweg von 159 oder 163 mm.

Der Rahmen kann mit metrischem oder Standarddämpfern gefahren werden. Der Federweg variiert dann zwischen 159 und 163 mm.
Die Kettenstrebenlänge wird ebenfalls an die jeweilige Laufradgröße angepasst.

Auf den nächsten Seite folgen weitere Details, die Geometriedaten und Kex Facts zum neuen Rahmen.