Rechtzeitig zum Saisonstart 2019 stellt MAGURA den neuen HC Loic Bruni Bremshebel und individuelle Cover vor. Zudem bietet der neue #customizeyourbrake Buyers Guide eine umfassende Anleitung zur individuellen Anpassung und Einstellung der Bremse.

Neuer HC Loic Bruni Bremshebel & individuelle Cover von MAGURA

MAGURA erweitert die #customizeyourbrake Optionen um den neuen HC LOIC BRUNI Bremshebel und individuell bedruckbare Design-Cover. Zur ergonomisch optimalen Einstellung der MT-Bremsen ist MAGURA eine Kooperation mit dem Ergonomiespezialisten SQlab eingegangen.

HC Loic Bruni Bremshebel

Die enge Zusammenarbeit mit den Athleten ist ein wichtiger Bestandteil der #customizeyourbrake Philosophie. Partnerschaften mit Athleten wirken sich direkt auf die Entwicklung neuer Produkte aus – so wie unter anderem bei Downhill- Weltmeister Loïc Bruni. Letztes Jahr präsentierte MAGURA am Weltmeister-Bike von Loïc Bruni den Prototypen eines neuen Bremshebels, der speziell auf die Wünsche des Weltmeisters angepasst war: kurzer 1-Finger HC Hebel, weiter Reach, knackiges Bremsgefühl. Der neue Hebel bietet besonders für große Hände eine angenehme Ergonomie.

Loic Bruni-Fans haben jetzt die Möglichkeit den gleichen Bremshebel wie der Weltmeister an ihre Magura Bremse zu bauen.

Details

  • Preis 79,90 €
  • Gewicht 16 g (– 20 % im Vergleich zum MAGURA HC Aluminium Bremshebel)
  • Verfügbarkeit ab 13.05.2019
Ab sofort ist der Bremshebel auch für Endkunden erhältlich. Wie der Prototyp,

wird auch der Serienhebel in einem aufwendigen 3D-Druckverfahren in Deutschland produziert. Das 3D-Metalldruckverfahren ermöglicht die Herstellung eines Hebels, der niedriges Gewicht mit gleichzeitig hohen Steifigkeitswerten vereint. Die gestrahlte Oberfläche sorgt dabei für ausreichend Grip und eine einzigartige Optik.

Vergleich: Loic Bruni Version (gelb) vs. Standard Version (schwarz)

Der neue HC LOIC BRUNI ist für Carbotecture und Carbotecture SL Bremsgriffe erhältlich und deshalb mit allen MT Modellen kompatibel. Beim Vergleich der neuen Hebelmodelle hilft der neue #customizeyourbrake Buyers Guide.

Details zu den individuellen Cover von MAGURA sowie dem #customizeyourbrake Buyers Guide gibt es auf der nächsten Seite.