Review: YT Capra CF Pro – Eierlegende Wollmilchsau auf Steroiden?

Auf dem Trail

Tendenziell bergab heißt hier die Devise! Selten hatten wir ein Endurobike in der Redaktion,
das so kompromisslos schnell der Gravitation folgt und dabei soviel Spaß verbreitet. Für unsere Tester, die allesamt im Bereich von 1,80 – 1,90 m liegen, wählten wir die Größe Large. Die ideale Geometrie des Rahmens vermittelt Sicherheit und das Gefühl, dass man jederzeit die volle Kontrolle über das Geschehen behält.

Im Test ließ das Capra keinen Stein auf dem anderen.
Im Einsatz ließ das Capra keinen Stein auf dem anderen.

Jeder Lenkeinsatz wird direkt umgesetzt und das Fahrverhalten ist präzise. Hohe Geschwindigkeiten sind für das Rad aufgrund eines Radstands von knapp 1,20 m bei Größe Large und dem Lenkwinkel von 64,7° kein Problem. Auf unseren Hometrails hatten wir auf Anhieb das Gefühl, technische Sektionen sehr schnell und sicher fahren zu können, ganz ohne Einfahrphase. Natürlich hat die ganze Abfahrtpower des Capra auch seine Schattenseiten. So lässt es sich damit zwar gemütlich den Berg erklimmen, aber es trotz des geringen Gewichts als eine echte Gämse zu bezeichnen, wäre wohl zu viel gesagt.

Keine Beiträge vorhanden