Der spanische Hersteller ROTOR erweitert sein Portfolio um eine weitere MTB-Kurbel für den Cross Country- und Trail-Einsatz: Die ROTOR Kapic. Geringes Gewicht und ein modularer Aufbau sollen die neue Direct Mount Kurbel auszeichnen. 

ROTOR Kapic Kurbelgarnitur

Mit der neuen Kapic 1-fach Direct Mount nimmt ROTOR eine weitere Kurbelgarnitur für den MTB-Bereich in seinem Portfolio auf. Diesmal allerdings für den Cross Country und Trail-Bereich. Die Kurbel entstand zusammen mit den beiden Gravity-Modellen RHAWK und RRAPTOR und verfügt ebenso über den modularen Aufbau.

Die ROTOR Kapic Kurbel für Cross Country und den leichten Traileinsatz

Die Kapic Kurbel soll sowohl in der Standard- als auch Boost-Ausführung das derzeit leichteste Kurbelsystem für Mountainbikes sein und dennoch mit höchsten Steifigkeitswerten auftrumpfen. Eine bestmögliche und direkte Kraftübertragung sind die Folge. Erste Siege und Podestplatzierung zu Beginn der Saison bestätigen dies.

Die Kurbelarme bestehen aus einer hochfesten 7055 Alulegierung, um Kräfte bestmöglich zu übertragen