SmellWell – „gut riechen“ zu Deutsch – wer will das nicht? Unsereins hat vor allem oft mit nicht ganz so gut duftenden Protektoren zu kämpfen. Die neue Lösung aus Schweden soll da simpel und effektiv Abhilfe schaffen. Klingt interessant, finden wir. Du auch? Dann check die Pressemitteilung für weitere Infos.

Die SmellWell-Beutel werden einfach in Schuhe, Taschen oder Bekleidung hineingelegt, wenn diese gerade nicht verwendet werden. Die neue Lösung aus Schweden kommt dabei ohne umweltschädliche Substanzen aus.

Guter Geruch, gutes Gewissen. Vor allem schwer zu reinigende Sportausrüstung, wie Laufschuhe, Boxhandschuhe aber auch Sporttextilien und modische Schuhe entwickeln bei intensiver Nutzung häufig einen unangenehmen Geruch. SmellWell schafft schnell und praktisch Abhilfe und ist zu 100% umweltfreundlich und ökologisch.

Das Trendprodukt aus Schweden ist komplett frei von schädlichen Stoffen, Chemie und Bakteriziden (= Bakterien abtötende Substanzen). Die praktischen kleinen Kissen entziehen Feuchtigkeit und damit Bakterien ihre Lebensgrundlage. Sie kommen vor allem in Sportbekleidung und Sportausrüstung zum Einsatz können aber ebenso in Schränken, Autos oder Koffern ihre Wirkung entfalten.

Die kleinen Kissen von SmellWell sind simpel und effektiv. Sie werden einfach in Schuhe, Taschen oder die Bekleidung hineingelegt, wenn diese gerade nicht verwendet werden. Das Produkt verbreitet einen angenehm milden Duft, um das Frischegefühl zu unterstützen. Nach dem Öffnen der Verpackung ist der Duft 1-2 Tage etwas intensiver, lässt aber rasch an Intensität nach. SmellWell wird in verschiedenen modernen Prints zu einem UVP von 9,95 € angeboten.