Commencal stellt seinen neuen Allrounder vor: Das Commencal CLASH. Mit 165 mm Federweg hinten und 180 mm vorne soll es das vielseitigste Bike der Flotte sein. Hier gibt es alle Infos.

Commencal CLASH

Das neue Commencal Clash soll verschiedenste Persönlichkeiten vereinen und ist für Fahrer gemacht, die einfach Alles mit einem Bike erleben wollen. Commencal bestreitet nicht, dass es gewisse Ähnlichkeiten mit dem Furious hat, was aber ja nichts schlechtes ist. Das CLASH verfügt wie der große Bruder über 27,5 Laufräder und soll mit seinen 165 mm Federweg am Heck sowie 180 mm an der Front extrem vielseitig einsetzbar sein: Einfach, effizient und zu allem fähig!

Vielseitig, effizient und das eine Bike für alles: Das neue Commencal CLASH

Details

Das CLASH ist mit allen aktuellen Standards, wie einem metrischen Dämpfer, Boost, 27,5 Zoll Laufrädern und 2,6 Zoll Reifenfreiheit ausgestattet. Der Hinterbau verfügt über einen Drehpunkt an der Hinterradachse mit großen und qualitativ hochwertigen Enduro Lagern, die Steifigkeit, geringe Reibung und eine hohe Wasser-Resistenz bieten sollen. Die Position dieses Drehpunktes soll laut Commencal die Bremskräfte von der Fahrwerksfunktion trennen, wodurch eine hohe Kontrolle, kürzere Bremswege und eine geringere Ermüdung des Fahrers erreicht werden soll.

Der Drehpunkt an der Verbindung zwischen Sitz- und Kettenstrebe soll Bremseinflüsse auf das Fahrwerk minimieren