Der Bekleidungsspezialist Dirtlej hat seinen Regeneinteiler den Dirtlej Dirtsuit Core Edition hinsichtlich der Wassersäule und Atmungsaktivität verbessert.

Dirtlej Dirtsuit Core Edition

Um für das Schmuddelwetter der kommenden Herbstmonate noch besser gewappnet zu sein, hat Dirtlej seinen Regeneinteiler jetzt überarbeitet. Ab sofort ist der Dirtlej Dirtsuit Core Edition mit verbesserter Atmungsaktivität, einer höheren Wassersäule und zwei neuen Designs im Handel erhältlich. Zudem bietet Dirtlej den atmungsaktiven Ganzkörperanzug gegen Matsch und Nässe jetzt auch mit einem Ladies-spezifischen Schnitt an. Nach wie vor soll der Dirtsuit Core Edition der optimale Begleiter in der nasskalten Jahreszeit sein.

Der Dirtlej Dirtsuit Core Edition sagt Schlamm und Matsch jetzt noch härter den Kampf an!

Die dreilagige und robuste Membran mit 18.000 mm Wassersäule und verbesserter Atmungsaktivität schützt bei Enduro-Ausfahrten oder Downhill-Sessions vor Regen und Matsch. Zudem bietet der Anzug auch bei kühleren Temperaturen Schutz gegen die Kälte. Die Passform wurde aufgrund ausschließlich positivem Feedback nicht verändert und der relativ enge Schnitt beibehalten. Dennoch soll dank elastischer Stretch-Segmente an der Rückseite genügend Freiraum beim Treten sowie auf dem Trail gewährleistet sein. Die Hosenbeine sind abnehmbar und der Sitzbereich speziell verstärkt.

18.000 mm Wassersäule, 13.000 g/m2/24h Atmungsaktivität und bei 30° in der Waschmaschine waschbar.