Der Adler ist gelandet und wir haben ihn gleich in den Test genommen. Die wichtigsten Facts rund um den Antrieb mit der großen, goldenen Kasette findest du hier im First Look!

Früher, also vor etwa 20 Jahren, konnten es gar nicht genug Gänge an einem Mountainbike sein. „Ey, hast Du nur 14 Gänge? Ich hab 21!“ waren gängige Sätze, die zwischen pubertierenden Jungspunden ausgetauscht wurden. Dabei war es völlig egal, ob einige Abstufungen wirklich Sinn machten oder man eigentlich mit drei, fast identischen Gängen durch die Gegend fuhr.

Der Sram Eagle 1×12-Antireb wurde als Einheit konzipiert und entwickelt. Hier ist jedes Teil aufeinander Abgestimmt!

Vor einigen Monaten hat SRAM den Tod des Umwerfers verkündet und man erreicht mit nur einem Eagle-Shifter genauso viel Bandbreite, wie damalige Schaltgruppen. Bei Dreiviertel aller Bikes setzen die Hersteller auf 1×11-Antriebe und die anfängliche Skepsis bei Kunden ist größtenteils verflogen.