Es war wieder einmal eine WOW-würdige Woche! Das erste Enduro One Rennen des Jahres in Wipperfürth fand großen Anklang, Sram launchte seinen neuen DH-Antrieb und wir waren wieder fleißig für euch am Testen.

Es ist wieder Zeit für die PRIME Mountainbiking WOW’s der Woche, das heißt egal was diese Woche so abging, wir picken uns die drei besten WOW’s der Woche raus. Das können Videokracher oder schicker neuer Bikestuff sein, einmal WOW, immer WOW!

#1

Enduro One 2016: Auftakt in Wipperfürth

Das Podium der E1 Pro Klasse in Wipperfürth.
Dem ehemaligen XC-Profi und Ex-Nationalteamfahrer Marcel Fleschhut lagen die tretlastigen Stages. Am Ende landete er auf dem 6. Platz bei den Profis.
Der 2. des Gesamtklassements der vergangenen Saison, Simon Heinzemann ging angeschlagen vom letzten EWS-Trip nach Irland an den Start und verpasste das Podium nur knapp.

Der Auftakt der Enduro One Saison 2016 am vergangenen Wochenende in Wipperfürth hatte ein Menge zu bieten, nur kein kein schlechtes Wetter! Wie das Rennen war und wer am Ende auf das Podium steigen durfte, das erfährst du in unserem Rennbericht.

#2

Neuer Sram GX DH Antrieb

Sram setzte den Schwerpunkt beim neuen GX DH-Antrieb auf Robustheit und Zuverlässigkeit.
Sram GX DH
Der neue Sram GX DH-Antrieb in Action!

Sram bringt mit dem neuen GX Downhill-Antrieb eine günstige Alternative zur teureren X01, die selbiger in Sachen Robustheit in Nichts nachstehen soll. Wir haben alle Infos zum neuen, robusten Antrieb von Sram.

#3

Getestet: Dainese Armoform Knieschoner

Wir hatten die Hartschalenprotektoren Von Dainese 2 Monate im umfassenden Praxistest.
Die Armoform Knieschoner sind der perfekte Begleiter für harte Enduro Einsätze oder häufige Ausflüge in den Bike Park.

Wir hatten die robusten Armoform Knieschoner von Dainese nun über zwei Monate im Test und berichten hier über unsere Ergebnisse.

Wow waren das mal wieder tolle WOW’s der Woche, nicht wahr? Ja, ihr könnt jetzt wieder W.O.W. spielen gehen, aber nicht vergessen nächsten Sonntag wieder einzuschalten wenn es wieder heißt „WAUUUUU!“. Bis dahin!