Mit dem DECOY bringt YT Industries sein erstes E-MTB auf den Markt und will auch in diesem Segment beweisen, wo der Steeze zuhause ist. Mit einem markanten Design, innovativen Technologien und einer herausragenden Trail-Performance interpretiert YT das Thema auf seine ganz eigene Weise, die Fahrern noch mehr Spaß beim Biken garantieren soll. Drei Ausstattungsvarianten des YT DECOY können ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich ab April.

YT DECOY

Ein E-MTB von YT? Echt jetzt? Das passt doch gar nicht zusammen. Denkste!

Wer immer noch der Meinung ist, E-MTBs sind was für alte oder faule Leute, der hat den Knall nicht gehört. Bis jetzt! Denn mit dem DECOY holt YT zum Paukenschlag aus, der laut genug sein soll, um selbst die letzten Zweifler zu bekehren und zu zeigen, dass man mit E-MTBs richtig abgehen kann. Allein schon deswegen passt ein E-MTB zu YT wie die Faust auf’s Auge.

Adolf Silva fliegt elektrisiert mit dem DECOY durch die Luft. © Ale dil Lullo

„Wie Downhill mit eingebautem Lift!“

Das DECOY eröffnet eine neue Welt des Mountainbikings. Man erweitert seinen eigenen Aktionsradius, entdeckt dadurch Trails, die man vorher nicht gefahren ist, und hat in der Zeit auf dem Bike einfach deutlich mehr Spaß. Anstiege, die man mit keinem anderen MTB geschafft hat, meistert das DECOY problemlos – versprochen!

„Fahren mit dem DECOY ist wie Downhill mit eingebautem Lift. Der bedeutende Unterschied: Das Uphillfahren macht damit um Welten mehr Spaß, als im Lift zu sitzen. Und jeder flache Singletrail mutiert zum Downhill!“

 – sagt Markus Flossmann, der CEO von YT.

It’s a YT: Downhill-Gene ohne Ende

Ein E-MTB von YT muss vor allem eines: im Downhill beweisen, woher es seine Gene hat. Deswegen greift YT auch am DECOY auf seinen bewährten und preisgekrönten V4L (Virtual 4 Link) Hinterbau zurück. Er lässt das Bike förmlich am Boden kleben, besitzt aber genug Pop, um bei jeder Wurzel abzuziehen und Airtime zu genießen. Die 165 mm Federweg am Hinterbau in Kombination mit YT’s New-School Geometrie ergeben eine Trail-Waffe mit extra Power, die man so noch nicht gesehen hat. Zusätzlich hat YT den Pedalrückschlag minimiert, um negative Einflüsse auf den Antrieb zu reduzieren.

Das DECOY ist in drei Ausstattungsvarianten und je fünf Rahmengrößen von S bis XXL verfügbar.

Die Geometrie, Modelle und weitere Details folgen auf den nächsten Seiten.