Die Athertons geben das Atherton Bikes Team und die neuen Sponsoren/Entwicklungspartner für 2019 bekannt. Hier gibt es alle Details inkl. Bilder vom neuen Bike. 

Atherton Bikes Team & neue Sponsoren für 2019

Den Athertons war es wichtig Partner zu wählen, die ebenfalls den Antrieb haben das maximale Potenzial von Bike-Technologien auszuschöpfen. Jetzt stellen sie diese Kooperationen für 2019 vor.

Das neue Race-Bike der Athertons! Zwar noch im Prototypen-Stadium, aber es soll bereits 2019 in den Handel kommen.

Die Sponsoren/Partner für 2019

„Logischerweise wird die Produktentwicklung dieses Jahr unser Hauptthema in 2019 sein, da wir uns an das neue Bike gewöhnen und es optimieren müssen. Wir freuen uns Renishaw und Trickstuff im Team willkommen zu heißen und die Verbindung zu Continental Tires und Stan´s NoTubes wieder herzustellen. Alle von ihnen werden von großer Bedeutung in der Entwicklung vom Prototypen zum rennbereiten Produkt sein.“

 – sagt Dan Atherton.

Renishaw

Renishaw ist eine der weltweit führenden Anwender von Additive Manufacturing-Prozessen (AM). AM ist ein 3D-Druckverfahren das für die Herstellung der Muffen an unseren Bikes verwendet wird und beinhaltet unter anderem das Schmelzen von Titan mittels eines Lasers. Die angesehensten Ingenieure von Renishaw werden eine große Rolle beim Herstellungsprozess spielen, der es den Atherton Bikes ermöglich individueller und vielseitiger als Alles bisher dagewesene zu sein.

Renishaw stellt die Titan-Muffen für Atherton Bikes zur Verbindung der vermutlich aus Carbon bestehenden Rohre mittels 3D-Druck her.

Continental Reifen

„Für 2019 galt es deutlich mehr als nur gewöhnliche Sponsorenverträge an Land zu ziehen. Wir sind super happy wieder mit Continental zusammenzuarbeiten, mit denen wir bereits eine Reihe an Produkten entworfen haben. Wir freuen uns jetzt schon darauf die Range mit unseren Ideen zu erweitern.“

 – sagt Teammanager Dan Brown.

Zusammen mit Continental werden die Athertons an der Entwicklung neuer Reifen arbeiten.

„Mud King Reifen sind nach wie vor meine Lieblingsreifen, ich mag es sie auf die perfekte Länge für die jeweilige Rennstrecke zuzuschneiden. Cool wieder zurück bei Conti zu sein. Ich werde nie vergessen wie sie mich einen Audi R8 über die Autobahn haben jagen lassen.“

 – sagt Rachel Atherton.

Die weiteren neuen Sponsoren und die Teamvorstellung für 2019 folgen auf den nächsten Seiten.