Review: Ghost Asket LC 9 – Premium Enduro-Hardtail im Test

Hardtail-Spass in seiner reinsten Form

Als federleichtes Hardtail mit Enduro Aufbau zielt das Ghost Asket LC 9 auf die pure Essenz des Mountainbikings ab: Einfach & schnell Spaß haben, egal wo! Wir haben es ausprobiert und berichten hier von unseren erstaunlichen Testergebnissen.

Ghost beschreitet mit dem Asket völlig neue Wege. So neu, dass sie sogar eine neue Bike-Kategorie kreieren mussten: Als „Hardtrail“ bezeichnen die Oberpfälzer ihr neues Hardtail, das mit einer aggressiven Geometrie und einem konsequenten Trail-Aufbau jeden Trail in deinen persönlichen Spielplatz verwandeln soll.

Von Cockpit bis Speichennippel auf Trail-Performance getrimmt: Das Ghost Asket LC 9 "Hardtrail".
Von Cockpit bis Speichennippel auf Trail-Performance getrimmt: Das Ghost Asket LC 9 „Hardtrail“.

Ghost Asket LC 9 Hardtail im Test

Besonders angetan von dem „Hardtrail“-Konzept und neugierig, wie sich das Bike auf den Trails schlagen tatsächlich würde, haben wir das Asket ausgiebig getestet. Das Ghost Asket LC 9 ist ein auf Trail-Performance getrimmtes Hardtail. Mit Features wie der innenverlegten Variosattelstütze, dem 1×11-Antrieb und der 34er Federgabel mit 130 mm Federweg ist das Einsatzgebiet des Bikes klar definiert: Ab auf den Trail und das schnell, hart und möglichst bergab.

Welche Features das Asket mit sich bringt und wie es sich im Test geschlagen hat, erfährst du auf den folgenden Seiten.

Action-Bilder vom Praxistest und weitere Beauty-Shots des Askets gibt’s in der obigen Galerie zu sehen!