SwissStop ruft alle EXOTherm Bremsbeläge für Scheibenbremsen zurück. Die Beläge dürfen ab sofort nicht mehr benutzt werden, da Verletzungsgefahr besteht.

Aufgrund von Qualitätsproblemen ruft die Schweizer Bremsenzubehörhersteller REX Articoli Tecnini SA seine Exotherm Bremsbeläge der Marke SwissStop zurück. Der eigentliche Bremsbelag kann sich im Betrieb von der Trägerplatte lösen und zu abruptem Bremsleistungsverlust führen.

SwissStop Rückrufaktion

In Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern wurde jetzt eine Rückrufaktion gestartet, die sowohl gebrauchte, als auch neue Bremsbeläge betrifft. Alle Besitzer der unten aufgeführten Beläge sind dazu aufgerufen diese zu einem SwissStop-Händler zurückzubringen. Dort sind Gutschriften für die Rückgabe zu erwarten. Bereits im Frühjahr 2018 wird eine zweite überarbeitete Generation der EXOTherm Beläge auf den Markt kommen.

Ab sofort dürfen diese Bremsbeläge nicht mehr benutzt werden

Bis zum 30. November haben Kunden für die Rückgabe der Beläge Zeit.

Das Problem betrifft alle EXOTherm-Modelle:

  • EXOTherm Disc 25
  • EXOTherm Disc 26
  • EXOTherm Disc 27
  • EXOTherm Disc 28
  • EXOTherm Disc 30
  • EXOTherm Disc 31
  • EXOTherm Disc 32
  • EXOTherm Disc 34

Hier geht es zur offiziellen Meldung und den Produkten von Swiss Stop.