Open your mind – 2

Jedes Jahr wird das Rad neu erfunden, könnte man meinen. Kaum ist 1×11 Antrieb etabliert, kommt schon 1×12. Trunnion Mount, Upside-Down-Gabeln, Super Boost Plus, E-Enduro, 27.5 fat, 29 Plus … wir könnten noch ewig weiter machen.

Manchmal möchte man vor dem Wust an vermeintlichen Innovationen die Augen verschliesen und kapitulieren. Bleibt man offen und neugierig, kann man durchaus eine Offenbarung erleben. Natürlich werden einige Dinge wieder so schnell in der Versenkung verschwinden, wie sie gekommen sind. Aber genauso sind andere Neuerungen wegweisend und bahnbrechend.

Eine Entwicklung, vor der wir nicht die Augen schließen sollten: Boost und Evo6 Achsstandards

In diesem Sinne, trau dich unvoreingenommen neue Dinge auszuprobieren und dir deine eigene Meinung zu bilden. Weg vom „das haben wir schon immer so gemacht“, hin zum „mal sehen, was das Neue kann“. Sonst würden wir uns noch heute mit Canti-Bremsen, Schnellspanner und 50cm breitem Lenker den Downhill ‚runter stürzen wie in den 90er Jahren.